Datenschutzerklärung (Stand 25.05.2018)

Seit 25. Mai 2018 gelten europaweit die Vorgaben der EU-Datenschutz-Grundverordnung (im Folgenden DSGVO). Nachfolgend möchten wir Sie über die durch den Eisstocksportkreis 200 Mühldorf-Altötting e.V.durchgeführte Verarbeitung personenbezogener Daten nach Maßgabe dieser Verordnung informieren (vgl. Art. 13 DSGVO).

 

1. Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes sowie der DSGVO ist der

 

Eisstocksportkreis 200 Mühldorf-Altötting e.V. (nachfolgend K200 genannt)

  1. Vorsitzender Franz Belkot (gesetzlicher Vertreter) Ebing 112

84478 Waldkraiburg

Tel.:    08638 / 955450

Mail:   Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

  1. Datenerhebung und -verwendung

2.1. Vertragsabwicklung

Die folgenden Datenschutzhinweise informieren Sie über Art und Umfang der Verarbeitung sogenannter personenbezogener Daten (Informationen, die Ihrer Person direkt oder mittelbar zuzuordnen sind, bzw. zugeordnet werden können) durch den K200. Die Datenverarbeitung durch den K200 kann im Wesentlichen in zwei Kategorien unterteilt werden:

 

  • Zum Zwecke der Vertragsabwicklung werden alle für die Durchführung eines Vertrages mit dem K200 erforderlichen Daten verarbeitet. Sind auch externe Stellen in die Abwicklung des Vertrages eingebunden, z.B. unter- oder übergeordnete Verwaltungsorgane, werden Ihre Daten in dem jeweils erforderlichen Umfang an diese weitergegeben.
  • Mit Aufruf der Website/Applikation des K200 werden verschiedene Informationen zwischen Ihrem Endgerät und unserem Server ausgetauscht. Hierbei kann es sich auch um personenbezogene Daten handeln. Die so erhobenen Informationen werden u.a. dazu genutzt, unsere Website zu optimieren oder um Werbung im Browser Ihres Endgerätes anzuzeigen.

 

Den Vorgaben der DSGVO entsprechend haben Sie unterschiedliche Rechte, die Sie uns gegenüber geltend machen können. Hierzu zählt u.a. das Recht, Widerspruch gegen ausgewählte Datenverarbeitungen, insbesondere Datenverarbeitungen zu Werbezwecken, einlegen zu können. Die Möglichkeit zum Widerspruch ist drucktechnisch hervorgehoben. Sollten Sie Fragen zu unseren Datenschutzhinweisen haben, können Sie sich jederzeit gern an uns wenden. Die Kontaktdaten finden Sie obenstehend unter 1. Verantwortliche Stelle.

 

2.2.   Vertragsabwicklung

Der K200 erhebt als Betreiber der Webseite personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese im Rahmen einer Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) oder bei Anmeldung eines Vereins mitteilen. Die Daten die erhoben werden, wie

 

  • Vorname, Nachname,
  • Vereins-, Rechnungs- und Lieferanschrift,
  • E-Mail-Adresse,
  • Rechnungs- und Bezahldaten,
  • Ggf. Geburtsdatum,
  • Telefonnummer,

 

 

sind aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Wir erheben, speichern und verarbeiten Ihre Daten auf Grundlage einer Einwilligung, zur Vertragserfüllung, einer Rechtspflicht und aus berechtigtem Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a), b), c) und f) DSGVO, insbesondere zur Abwicklung des Vereins- und Sportbetriebes im K200. Wir speichern wir die im Rahmen der Vertragsabwicklung erhobenen Daten bis zum Ablauf der gesetzlichen Gewährleistungsfristen, sofern nicht darüber hinausgehende rechtliche Aufbewahrungsfristen bestehen (wie z.B. § 147 AO, § 195 i.V.m. § 199 BGB oder § 257 Abs. 4 HGB) oder Sie einer darüber hinausgehenden Nutzung Ihrer Daten zugestimmt haben.

 

2.3.   Website/Applikation

Beim Aufrufen unserer Website/Applikation werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website/Applikation gesendet und temporär in einem sogenannten Log-File gespeichert. Hierauf haben wir keinen Einfluss. Folgende Informationen werden dabei auch ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

 

  • die IP-Adresse des anfragenden internetfähigen Gerätes,
  • das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs,
  • der Name und die URL der abgerufenen Datei,
  • die Website/Applikation, von der aus der Zugriff erfolgte (Referrer-URL),
  • der von Ihnen verwendete Browser und ggfs. das Betriebssystem Ihres internetfähigen Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

 

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der IP-Adresse ist Artikel 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus den nachfolgend aufgelisteten Zwecken der Datenerhebung. Aus den erhobenen Daten sind uns keine unmittelbaren Rückschlüsse auf Ihre Identität möglich und werden durch uns auch nicht gezogen.

 

Die IP-Adresse Ihres Endgerätes sowie die weiteren oben aufgelisteten Daten werden durch uns für folgende Zwecke genutzt:

 

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website/Applikation,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität,
  • Ermittlung und Prävention von Betrug, Spam, Missbrauch, sicherheitsrelevanten Vorfällen und schädlichen Aktivitäten.

 

Die Daten werden für einen Zeitraum von 12 Monaten gespeichert und danach automatisch gelöscht. Des Weiteren verwenden wir für unsere Website/Applikation sogenannte Cookies, Tracking-Tools, Targeting-Verfahren sowie Social-Media-Plug-ins. Um welche Verfahren es sich dabei genau handelt und wie ihre Daten dafür verwendet werden, wird nachfolgend genauer erläutert.

 

  1. Datenverwendung zu Werbezwecken

Die nachfolgenden Ausführungen beziehen sich auf die Verarbeitung von personenbezogenen Daten zu Werbezwecken. Die DSGVO erklärt eine solche Datenverarbeitung auf Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO als grundsätzlich denkbar und als ein berechtigtes Interesse. Die Dauer der Datenspeicherung zu Werbezwecken folgt keinen starren Grundsätzen und orientiert sich an der Frage, ob die Speicherung für die werbliche Ansprache erforderlich ist.

 

3.1.   Interessengerechte Werbung

Neben der Verarbeitung Ihrer Daten beim K200, nutzen wir Ihre Daten auch, um mit Ihnen zu kommunizieren. Die von Ihnen übermittelten sowie die entsprechend Ziffer 2.3 automatisch generierten Informationen werden dazu genutzt, auf Sie und Ihre Interessen zugeschnittene Informationen zu gestalten. Wir nutzen ggf. hierfür vorhandene Informationen, wie beispielsweise Informationen über Computer und Verbindung zum Internet, Betriebssystem und Plattform, Ihre Kommunikationshistorie, Ihre Servicehistorie, Datum und Zeit des Besuchs unserer Webseiten die Sie angeschaut haben. Unser Ziel ist es, dass unsere Informationen für Sie nützlicher und interessanter werden.

 

3.2.   Werbezwecke des K200

Als Mitglied des K200 verarbeiten wir Ihre Kontaktdaten außerhalb des Vorliegens einer konkreten Einwilligung, um ihnen auf diesem Wege Informationen zukommen zu lassen.

 

3.3 Widerspruchsrecht für Werbezwecke

Der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Werbezwecke (Direktwerbung) oder Informationen, einschließlich der Erstellung eines Nutzerprofils, der Versendung von Newslettern und der Personalisierung der Werbung/Informationen, können Sie jederzeit insgesamt oder für einzelne Maßnahmen mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen und ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Eine Mitteilung in Textform an die unter Ziffer 1 genannten Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Fax, Brief) reicht hierfür aus.

 

Soweit Sie Widerspruch einlegen wird die betroffene Kontaktadresse für die weitere werbliche Datenverarbeitung gesperrt. Wir weisen darauf hin, dass es in Ausnahmefällen auch noch nach Eingang Ihres Widerspruchs vorübergehend noch zu einem Versand von Werbematerial kommen kann. Dies ist technisch durch die nötige Vorlaufzeit von Werbeanzeigen bedingt und bedeutet nicht, dass wir Ihren Widerspruch nicht umsetzen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

4. Weitergabe von Daten an Dritte

Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies dem Sinne des Vereinszweckes entspricht oder Sie zuvor eingewilligt haben.

 

4.1.   Weltweite Datenschutzgrundsätze

Alle Mitglieder des K200, mit denen Ihre Daten gemeinsam genutzt werden können, befinden sich ausschließlich in Deutschland. In jedem Fall machen wir Sie darauf aufmerksam, dass Ihre Daten bei der Nutzung eines Services des K200, auch gemäß der Datenschutzrichtlinie des jeweils genutzten Mitgliedes verarbeitet werden.

 

4.2.   Weitere Datenweitergaben

Zur Vertragserfüllung geben wir Ihre Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO zudem an die jeweiligen Vertragspartner, wie den dem K200 zugeordneten Vereinen oder deren Vereinsvertreter, den übergeordneten Vereinsinstitutionen, wie Bezirk, BEV, DESV oder IFI weiter. Zur Abwicklung von Zahlungsvorgängen eben wir die hierfür erforderlichen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut und ggf. von uns beauftragte Zahlungsdienstleister weiter bzw. an den von Ihnen ausgewählten Zahlungsdienst..

  1. Online         Auftritt         und         Webseitenoptimierung 5.1 Cookies und ähnliche Technologien - Allgemeine Hinweise

Wir setzen auf unserer Website sogenannte Cookies und ähnliche Technologien (wie Web Beacons oder Zählpixel) sog. Tags ein. Sofern es sich bei diesen Cookies um personenbezogene

 

Daten handelt, erfolgt der Einsatz auf Grundlage des Artikel 6 Abs. 1 lit. a) und f) DSGVO. Es gibt funktionale Cookies, die notwendig sind, um die Website zu betreiben und performance- basierte sowie Cookies zu Werbezwecken, für deren Nutzung wir Ihre Einwilligung abfragen. Unser Interesse, unsere Webseite zu optimieren, ist dabei als berechtigt im Sinne des Art. 6 Abs. lit. f) DSGVO anzusehen. Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht. Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zum Zweck der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

 

Zum anderen setzen wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten sowie, um speziell auf Sie zugeschnittene Informationen einzublenden. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neues Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie keinen Zugang zu unseren Services erhalten oder nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können. Die Speicherdauer der Cookies ist abhängig von ihrem Verwendungszweck und nicht für alle gleich. Sie können der Verwendung von Cookies durch die Werbenetzwerke jederzeit widersprechen, indem sie die Widerspruchs- möglichkeiten (der jeweiligen Anbieter) nutzen oder Sie Ihren Browser entsprechend einstellen.

 

5.2.   Webanalyse durch den K200

Auf dieser Website werden Daten erhoben und gespeichert, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Diese pseudonymen Nutzungsprofile dienen der Analyse des Besucherverhaltens und werden zur Verbesserung und bedarfsgerechten Gestaltung unseres Angebots von uns ausgewertet. Hierzu können Cookies und sogenannte Clear GIFs (auch „Zählpixel“ oder „Web-Beacons“ genannt) eingesetzt werden. Clear-GIFs sind kleine Grafiken (meist nur 1 x 1 Pixel), die nicht sichtbar in die Website eingebunden sind und mit denen sich bestimmte Aktionen der Seitenbesucher messen lassen. Die pseudonymen Nutzungsprofile werden ohne eine gesondert zu erteilende, ausdrückliche Einwilligung nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

 

Der Datenerhebung und -speicherung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie eine Nachricht an die unter 1. angegebene E-Mail-Adresse senden.

 

5.3.   Allgemeine Widerspruchs-/ Opt-Out-Möglichkeit

Neben den beschriebenen Deaktivierungsmethoden können Sie die erläuterten Targeting- Technologien auch ganz allgemein durch eine entsprechende Cookie-Einstellung in Ihrem Browser unterbinden.

 

  1. Ihre Rechte

6.1. Überblick

Neben dem Recht auf Widerruf Ihrer uns gegenüber erteilten Einwilligungen stehen Ihnen bei Vorliegen der jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen die folgenden weiteren Rechte zu:

 

  • Recht auf Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten persönlichen Daten gem. Art. 15 DSGVO; insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber

 

denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht direkt bei Ihnen erhoben wurden,

  • Recht auf Berichtigung unrichtiger oder auf Vervollständigung richtiger Daten gem. Art. 16 DSGVO,
  • Recht auf Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten gem. Art. 17 DSGVO soweit keine gesetzlichen oder vertraglichen Aufbewahrungsfristen oder andere gesetzliche Pflichten bzw. Rechte zur weiteren Speicherung einzuhalten sind,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten gem. Art. 18 DSGVO, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen; der Verantwortliche die Daten nicht mehr benötigt, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit Art. 20 DSGVO, d.h. das Recht, ausgewählte bei uns über Sie gespeicherte Daten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format übertragen zu bekommen, oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen
  • Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

 

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf ggf. erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung wenden Sie sich bitte an die Verantwortliche Stelle (siehe 1. weiter oben).

 

6.2.   Widerspruchsrecht nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO

Unter den Voraussetzungen des Art. 21 Abs. 1 DSGVO kann der Datenverarbeitung aus Gründen, die sich aus der besonderen Situation der betroffenen Person ergeben, widersprochen werden. Das vorstehende allgemeine Widerspruchsrecht gilt für alle in dieser Datenschutz- Information beschriebenen Verarbeitungszwecke, die auf Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO verarbeitet werden. Anders als bei dem auf die Datenverarbeitung zu werblichen Zwecken gerichteten speziellen Widerspruchsrecht (vergleiche oben 3.3), sind wir nach der DSGVO zur Umsetzung eines solchen allgemeinen Widerspruchs nur verpflichtet, wenn Sie uns hierfür Gründe von übergeordneter Bedeutung nennen (z.B. eine mögliche Gefahr für Leben oder Gesundheit).

 

  1. Datensicherheit

Alle von Ihnen persönlich übermittelten Daten, einschließlich Ihrer Zahlungsdaten, werden mit dem allgemein üblichen Standard übertragen. Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre bei uns gespeicherten persönlichen Daten gegen Manipulation, teilweisen oder vollständigen Verlust und gegen unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

 

 

Franz Belkot

 

1. Vorsitzender

Eisstocksportkreis 200 Mühldorf-Altötting e.V.